Startseite Kontakt Impressum / Datenschutz
Aktuelles
 

Moskauer modernes Kunsttheater

RaskalnikOFF
Basierend auf F. M. Dostojewskij "Schuld und Sühne"

Fjodor Michailowitsch Dostojewskij gilt zu Recht als maßgeblicher Klassiker der russischen Literatur, deren Werke ein Jahrhundert später zitiert werden. Die Zeit verging, Russland veränderte sich, aber die Mentalität des russischen Volkes blieb unverändert. Daher finden literarische Werke des späten 19. Jahrhunderts im postsowjetischen Raum immer noch Resonanz bei den Lesern.
Die Idee des berühmten Romans erschien im sonnigen Italien. Dostojewskij war mit der ersten Version des Romans unzufrieden und zerstörte den Entwurf. Ein Jahr später kehrte der Autor zur Idee des Romans zurück und vollendete die Arbeit daran bis zum Ende. Das Buch wurde jedoch nicht sofort veröffentlicht, da es vom Staat zensiert wurde. Das Nachdenken über Moral stellte eine Bedrohung für eine konservative Gesellschaft dar.
[Information der Agentur]

Termine und Spielorte:
26. Januar 2022, München, Gasteig
27. Februar 2022,Fürth, Stadthalle
28. Januar 2022, Karlsruhe, Konzerthaus
29. Januar 2022, Aachen, Eurogress
30. Januar 2022, Düsseldorf, Capitol Theater
31. Januar 2022, Offenbach (Main), Capitol-Theater
1. Februar 2022, Paderborn, PaderHalle
2. Februar 2022, Hamburg, Bürgerhaus Wilhelmsburg
3. Februar 2022, Berlin, Russisches Haus


Weitere Informationen und Tickets:
www.artist-production.de